Einrichtung von WLAN auf dem Kitzinger Bahnhofsgelände

Mann mit Smartphone
WLAN für den Kitzinger Bahnhof

NICHT ANGENOMMEN: Antrag der Grünen Fraktion vom 12.04.2021

Wir wurden am 12.05.2021 vom Hauptamt informiert, dass "WLAN im Bahnhof für ... die Stadtverwaltung ... selbstverständlich ist und ohnehin veranlasst wird." Insofern sei es nicht nötig, unseren Antrag dem Stadtrat zur Entscheidung vorzulegen. 

Nach Erwerb des Bahnhofs sollte im Zuge der nun erforderlichen Instandsetzungsarbeiten in der Warte-/ Aufenthaltshalle ein W-LAN Hot-Spot eingerichtet werden.

Der Stadtrat möge deshalb schnellstmöglich einen dementsprechenden Beschluss fassen, um für künftige Nutzer ein kostenloses W-LAN Angebot bereit zu stellen. Als Anbieter könnte sowohl die LKW mit ihrem Angebot „free-Wifi by LKW“ oder das sogenannte Bayern WLAN in Frage kommen.

Die Maßnahme ist für die Stadt kostenneutral, ggf. muss ein VDSL-Anschluss und Strom, sowie die Standorte für die WLAN-Repeater zur Verfügung gestellt werden.

Wir bitten Sie unserem Antrag zuzustimmen.

Ansprechpartnerin: Andrea Schmidt, Fraktionsvorsitzende